Programm

Öffnungszeiten

Donnerstag, 06.07.23 
12.00 Uhr     Öffnung Zeltplatzgelände
20.00 Uhr     Einlass Festivalgelände/Disko
 
Freitag, 07.07.23 
16.00 Uhr     Einlass Festivalgelände
 
Samstag, 08.07.23
11–13 Uhr    Frühschoppen
14.00 Uhr     Kornlauf
15.30 Uhr     Einlass Festivalgelände

Running Order

Donnerstag, 06.07.23

ab ca. 20.00     DJ INTOX Matze, DJ PuPPe, DJ dRiLL (Disco-Zelt)
 

Freitag, 07.07.23

17.00–17.45     Sequenz E
18.15–19.00     Brigade Rosse
19.30–20.15     Stechschritt vs. Verrottet
20.45–21.30     g.o.l.e.m.
21.45–22.30     T.A.N.K.
23.00–24.00     The Invincible Spirit
ab ca. 00.01     DJ Rudi (Disco-Zelt)

Samstag, 08.07.23

16.00–16.45     Endzustand
17.00–17.45     Transhuman Rebirth
18.15–19.00     Plastikstrom
19.30–20.15     ELM
20.45–21.30     Serpents
22.00–22.45     Nordarr
23.00–24.00     Sturm Café + special guest
ab ca. 00.01     DJ Paradroid (Disco-Zelt)

Ablauf

Donnerstach

Am Donnerstag, den 6. Juli wird’s ernst. Das ist der offizielle Anreisetag. Gegen 12 Uhr öffnen sich die Pforten für alle Camping-Fans.

Sobald man sich ein wenig eingelebt hat, geht’s abends gegen 20 Uhr zur Sause ins Discozelt. Hier kann man sich bei hochintellektuellen Gesprächen, süffigem Bier und natürlich diversen Bierersatzgetränken erst einmal wieder kennenlernen.
Etwas Ablenkung gibt es dann von der DJ-Crew. Wer die rostige Hüfte noch etwas bewegen kann, darf das gerne bis in die Morgenstunden tun.

Freitach

Nach dem Aufstehen am Freitag und der obligatorischen Morgenhygiene wird’s langsam spannend. Gegen 15 Uhr öffnet das Festivalgelände. Nach kurzem Warm-up bei Speis und Trank beginnt das Live-Programm gegen 17 Uhr und endet höchstwahrscheinlich mitternächtens. Danach gibt’s immer noch Bier und reichlich Mucke aus der Konserve – wieder bis morgens. 

Samstach

Das Aufstehen fällt schon schwerer, aber die Vorfreude auf den Tag hilft. Vielleicht auch ein Konterbier.

Um die Mittagszeit herum ist dann der legendäre Kornlauf geplant. Ob als Zuschauer oder Athlet – Dabeisein ist Pflicht!

Nach diesem internationalen Kräftemessen geht’s wieder auf’s Festivalgelände. Hier erwartet euch wieder Live-Musik vom Feinsten.

Zwischendurch gibt’s dann noch die Siegerehrung vom Kornlauf mit Übergabe des Pokals durch den Headliner des Abends.

Gegen 0 Uhr ist dann leider Schluss mit Live. Weiter geht’s im Discozelt. Hier kann man dann bei Bier und Mucke unser kleines Festival ausklingen lassen. 

Sonntach

Der nächste Morgen ist dann noch schwieriger und nach jeder Menge Verabschiedungen wünschen wir allen eine gute Heimreise!